Durch Schlamm und Dreck – Freizeitspaß beim Tough Mudder

Tough Mudder Start
Früher gab es eine hinter die Ohren, wenn man sich als Lausbube im Dreck gesuhlt hat. Heutzutage wird dafür bezahlt, um sich einen solchen Spaß zu gönnen. So gab es am 26.07.2014 die Möglichkeit, seinen Bedarf an Dreck und Schlamm beim Tough Mudder auf dem Eurospeedway Lausitz (auch Lausitzring) zu decken und über eigene Grenzen zu gehen. Es galt, insgesamt mehr als 18 Km Laufstrecke zu bewältigen, durch Schlamm, Dreck und Pampe zu robben sowie 218 Höhenmeter zu bewältigen. Hinzu kamen 24 Herausforderungen in Form von Hindernissen verschiedenster Art, die bewältigt werden mussten. Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam die Herausforderungen anzunehmen und sich gegenseitig bei den schwierigen Passagen zu unterstützen. Weiterlesen

Mehr als nur Laufen

Mehr als nur Laufen
Hindernisläufe, Schlammläufe oder Extremläufe sind beliebte Laufveranstaltungen, und scheinbar kommen immer mehr dieser Events dazu. Was macht diese Läufe so anders und vor allem so interessant für Sportler? Neben Ausdauer und Kraft sind auch Teamfähigkeit, Koordination, Schnelligkeit gefragt. Diese Herausforderungen scheinen immer mehr Menschen anzunehmen. Mit reinen Ausdauerläufen haben diese Events nicht viel am Hut. Von Anfang an gilt es, einzelne Hindernisse zu überqueren. Dabei hat jedes Event sein eigenes Flair und eigene Schwierigkeitsstufen. Es gibt Läufe, da ist ein ganzes Team gefragt, und verschiedene Hindernisse können nur gemeinsam bewältigt werden. Dann gibt es Events, bei denen schon viel Einsatz gefragt ist, wenn einzelne Prüfungen zu bestehen sind. Dies können beispielsweise sehr kaltes Wasser, steile schlammige Anstiege sowie hohe oder brennende Hindernisse sein. Da lassen sich die Veranstalter immer wieder was einfallen.
Weiterlesen

Diskutieren wir mal: Laufveranstaltungen ohne Platzierungen und Zeitnahme

Ohne Zeitdruck
In letzter Zeit denke ich wieder viel über das Laufen und die Laufszene nach. Nicht immer bin ich mit dem einverstanden, was geschieht. Hierfür gab es in den letzten Tagen gleich zwei Beispiele auf dem Laufen total Blog zu lesen, einmal hier und einmal hier. Wo wird uns die Reise in den nächsten Jahren hinführen? Ich kenne jetzt keine aktuellen Statistiken, aber mein Eindruck ist schon der, dass Laufevents gerade wieder hoch im Kurs stehen und einzelne Veranstaltungen viele Teilnehmer zu verzeichnen haben. Dies ist auch gut so und zeigt, wie attraktiv das Laufen ist. Aber für mich wäre auch interessant zu wissen, warum so viele Menschen an Wettkämpfen teilnehmen. Welche Gründe gibt es wohl dafür?
Weiterlesen

Freunde der Sonne, jetzt ist Schluss mit lustig

Schluss mit lustigEigentlich würde ich jetzt gern über die tolle Lausitzer Seenland 100-Veranstaltung hier in Senftenberg schreiben, die am Wochenende vom 12. und 13. Juli 2014 stattgefunden hat. Aber leider fällt mir das angesichts eines Erlebnisses schwer, welches ich auf der 10-Kilometer-Strecke miterleben musste. Habe ich erst vor gut 3 Wochen meine Enttäuschung über einige Teile der Laufszene angebracht, so sehe ich leider meine persönlichen Werte ein zweites Mal verletzt. Und ernsthaft stelle ich jetzt die Frage: Ist alles nur ein Zufall oder gibt es Hilfsbereitschaft wirklich kaum noch? In den Kommentaren zum o.g. Artikel wurde dies tendenziell eher als Einzelfall angesehen. Ich muss aber zugeben, meine Emotionen kochen nach dem gestrigen Erlebnis immer noch, und für mich ist schwer, die eigene Wut im Zaum zu halten.
Weiterlesen

Für mehr Fitness: fit at home und fit for two

Fitness Rezension

Mit einzelnen Übungen ist es möglich, in kürzester Zeit an der eigenen Fitness zu arbeiten und diese zu verbessern. Dafür ist nicht gleich ein Fitnessstudio notwendig. Mit dem eigenen Körpergewicht oder einfachen Hilfsmitteln ist es schaffbar, regelmäßig effektiv zu trainieren. Einen Einblick in dieses Training bieten die beiden Bücher vom Bruckmann Verlag, “fit at home” und “fit for two”. In beiden Büchern gibt es ausführliche Erläuterungen und Erklärungen zu einzelnen Fitnessübungen, die dazu mittels einer jeweiligen Grafik nachvollziehbar sind. Denn bei allen Fitnessübungen ist es notwendig, dass diese sauber ausgeführt werden. Nur so kann das Training effektiv und verletzungsfrei absolviert werden.
Weiterlesen

Werbung