Fitnessplan erstellen: In 31 Tagen zu mehr Fitness

Fitnessplan erstellen
Ein Fitnessplan kann helfen, agiler zu werden und sich im eigenen Körper wohlzufühlen. Aber ein Trainingsplan allein reicht natürlich nicht, aktiv müsst Ihr selbst werden. Mit meinem 31-Tage-Fitnessplan möchte ich Euch Anregungen geben, um die eigene Fitness zu steigern und ein besseres Körpergefühl zu erlangen. Dazu gehören verschiedene Aspekte des Lebens, wie Sport, gesunde Ernährung, Entspannung und sich Zeit zu nehmen. Der Fitness-Trainingsplan liefert Anregungen, kann aber natürlich nicht garantieren, dass Ihr nach 31 Tagen wirklich fitter seid. Diese Verantwortung tragt Ihr natürlich selbst. Aber wenn Ihr einige Sachen aus dem 31-Tage-Plan aufgreift, dann ist die Chance schon sehr hoch. Wartet nicht auf den perfekten Tag, denn jeder Tag ist perfekt und beginnt genau jetzt mit der Umsetzung.
Weiterlesen

Erfahrungen aus 20 Jahren vegetarischer Lebensweise

20 Jahre Vegetarier
Heute möchte ich meinen Beitrag der vegetarischen Ernährung widmen, denn in vielen Blogs und Magazinen ist die Ernährung ein riesiges Thema. Es gibt immer wieder Trends zu beobachten, und irgendwelche Wissenschaftler stellen Studien vor, die von anderen Experten widerlegt werden. Selbsternannte Gurus erklären, was richtig und was falsch ist – für mich fast ein ewiger Kreislauf ohne Ende. Und viele Menschen sind für sich auf der Suche nach der idealen Lebensweise und Ernährung. Es wird ausprobiert, getestet, immer in der Hoffnung, gesund zu bleiben und/oder mehr Fitness zu erlangen. Zu früherer Zeit wurde ich sehr oft auf meine vegetarische/vegane Ernährung angesprochen. Nicht selten wurde es missverstanden, und in einigen Bevölkerungsgruppen fehlt bis zum heutigen Tag die Akzeptanz.
Weiterlesen

Weihnachtslauf für einen guten Zweck

Laufen total Weihnachtslauf
Am 20.12.2014 trafen sich nach dem Aufruf von Laufen total 18 gut gelaunte und entspannte Teilnehmer, um gemeinsam eine Runde um den Senftenberger See zu drehen. Dabei waren Mitglieder des Laufen total Teams und der Senftenberger Laufgemeinschaft, aber auch Sportler und Sportlerinnen, die dem Aufruf via Laufen total Blog, Facebook oder Twitter folgten. Mit dem Lauf war die Idee verbunden, für das Tierschutzliga-Dorf in Groß Döbbern zu spenden und damit die langjährige Initiative einer Senftenberger Gruppe zu unterstützen. Startpunkt war, wie schon so oft in diesem Jahr, der Stadthafen in Senftenberg.
Weiterlesen

Einmal um Deutschland

Einmal um Deutschland mit dem Rad
Ziele und Visionen braucht der Mensch. Vor einigen Tagen hatte ich selbige für 2015 schon in einem extra Artikel vorgestellt. Mein persönlicher sportlicher Hauptfokus liegt 2015 auf meinem Projekt: Einmal rund um Deutschland mit dem Fahrrad ca. 4000 km in 26. Etappen. Am 8. September 2015 wird es in meiner Heimatstadt Senftenberg losgehen, und am 03. Oktober 2015 werde ich – wenn alles gut geht – in Senftenberg wieder landen. Zurzeit wird gerade eifrig Google Maps strapaziert, um eine grobe Streckenskizze zu erstellen. Danach geht es in die Feinplanung der gesamten Tour. Damit steht natürlich fest, dass der Hauptfokus meines Trainings im nächsten Jahr auf vielen Radkilometern liegt. Aber Abwechslung kann uns Läufern nie schaden.
Weiterlesen

Ein guter Vorsatz für das neue Jahr: Zeit für Sport

Zeit für Sport
Alljährlich geliebt und gefürchtet naht er wieder mit großen Schritten: der Jahreswechsel. Geliebt, weil das Jahr möglicherweise große Chancen für die eigene Entwicklung ermöglichte und ein Vorwärtskommen in sich trug, das sich einfach gut anfühlt – im Familienleben, im Beruf, gesundheitlich oder finanziell. Geliebt vielleicht auch, weil Man(n) es in der Silvesternacht mal krachen und so richtig die Sau ‘rauslassen kann. Gefürchtet, weil schon wieder ein Jahr vergangen und wir somit unweigerlich älter geworden sind, weil die Zeit so schnell rennt und wir einfach nicht mehr Schritt halten können. Unzählige Menschen werden am Silvesterabend mit einem Glas Sekt in der Hand auf das neue Jahr anstoßen und haben sich, wie in jedem Jahr, neue, große Ziele gesetzt, um voranzukommen. Im nachfolgenden Artikel habe ich einige Gedanken zu Papier gebracht, die sich um unsere Zeit drehen und wie es uns gelingen kann, sportliche Betätigungen einzuflechten, ohne dass wir in Stress und Hektik verfallen.
Weiterlesen