Für mehr Fitness: fit at home und fit for two

Fitness Rezension

Mit einzelnen Übungen ist es möglich, in kürzester Zeit an der eigenen Fitness zu arbeiten und diese zu verbessern. Dafür ist nicht gleich ein Fitnessstudio notwendig. Mit dem eigenen Körpergewicht oder einfachen Hilfsmitteln ist es schaffbar, regelmäßig effektiv zu trainieren. Einen Einblick in dieses Training bieten die beiden Bücher vom Bruckmann Verlag, „fit at home“ und „fit for two“. In beiden Büchern gibt es ausführliche Erläuterungen und Erklärungen zu einzelnen Fitnessübungen, die dazu mittels einer jeweiligen Grafik nachvollziehbar sind. Denn bei allen Fitnessübungen ist es notwendig, dass diese sauber ausgeführt werden. Nur so kann das Training effektiv und verletzungsfrei absolviert werden.

Von der Optik sowie dem inhaltlichen und grafischen Aufbau ähneln sich beide Bücher und machen im Bücherschrank einen guten Eindruck. Aber bekanntlich ist ein guter Eindruck nicht alles, und so möchte ich etwas mehr ins Detail gehen. Bevor es in beiden Büchern mit den einzelnen Übungen losgeht, gibt es einen gut nachvollziehbaren 10-Punkte-Plan für den perfekten Trainingsstart. Damit erhält man ein erstes Hilfsmittel, um mit dem Buch zu arbeiten. Dazu gibt es einen Fitnesscheck, und es wird Grundlegendes erklärt. Danach werden in beiden Büchern mehrere Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsleveln vorgestellt. Unterteilt wird dies in einzelne Hauptmuskulaturbereiche, die jeweils trainiert werden. Dies ist auf alle Fälle ein großer Pluspunkt beider Bücher.

Darüber hinaus gibt es zum Ende beider Bücher noch für unterschiedliche Ansprüche und Leistungsklassen 4-Wochen-Fitnesspläne, die gelfen sollen, sportlich besser zu werden und sich einfach fitter zu fühlen. Gerade Menschen, die bisher noch nicht viel mit Krafttraining und Fitness am Hut hatten, wird damit gut geholfen.

fit at home – Rezension

Fit at home – die besten Übungen für Zuhause wurde von Uschi Moriabadi, einer Diplom-Sportlehrerin geschrieben. Ich denke, dass mit dem Buch wirklich Menschen angesprochen werden, die bisher noch nicht viel mit Krafttraining zu tun hatten. Mit einfachsten Übungen wird der Einstieg erklärt, und wer regelmäßig den Übungen und Plänen folgt, wird sehr schnell mit ersten Erfolgen belohnt. Dazu ist es sicherlich auch ein gutes Handbuch für Trainer, um einzelne Übungen besser erläutern zu können. Fortgeschrittene werden nicht wirklich viel Neues für sich entdecken. Wirklich gut finde ich, dass die Ausgangsposition und Endposition einer jeden Übung genau erläutert werden. Dazu finden sich immer wieder hilfreiche Coaching-Tipps im Buch „fit at home“. Läufer, die ihren Fokus zu oft nur auf das Laufen legen, erhalten Anregungen, um doch einmal die eine oder andere Kräftigungsübung durchzuführen. Ein guter Einstieg kann auf alle Fälle mit den Tipps und Übungen erreicht werden.

Zusammenfassung
fit at home

  • Titel: fit at home
  • Verlag: Bruckmann
  • Autoren: Uschi Moriabadi
  • Buch: 144 Seiten
  • ISBN-13: 978-3-7654-8266-3
  • Bei Amazon bestellen*fit at home

fit for two – Rezension

Fit for two – das effektive Partner-Workout von Heiko Czichoschewski, einem ausgebildeten Group-Fitness-Trainer. Warum immer alleine trainieren? Das Buch zeigt, was alles möglich ist, wenn man mit einem Partner oder einer Partnerin trainiert, egal ob Beine, Po, Bauch, Brust, Schulter, Arme oder Rücken. Einige Übungen sollten vielen Menschen aus dem Sportunterricht bekannt sein, auch wenn dieser meist schon einige Jahre zurückliegt. Dazu kommen interessante Kombinationen und Formen, die ein Training auswerten. Insgesamt sind viele Übungen dabei, bei denen sich zwei Personen gemeinsam motivieren und anspornen können. Auch für Trainer, die für die Praxis neue Übungsformen suchen, ist das Buch „fit for two“ zu empfehlen. Erläuterungen zur jeweiligen Übungsausführung erleichtern die Arbeit.

Zusammenfassung
fit for two

  • Titel: fit for two
  • Verlag: Bruckmann
  • Autoren: Heiko Czichoschewski
  • Buch: 144 Seiten
  • ISBN-13: 978-3-7654-8263-2
  • Bei Amazon bestellen*fit for two

Insgesamt gesehen sind die beiden Fitnessbücher „fit at home“ und „fit for two“ gut aufgemacht und bieten die Möglichkeit, sich durch einfachste Mittel sportlich zu betätigen. Natürlich gibt es auf dem großen Büchermarkt viele ähnliche Bücher. Positiv finde ich, dass es bei beiden Büchern schnell an die Praxis geht und die Übungen nachvollziehbar sind. Aber letztendlich muss sich jede Person selbst motivieren und den eigenen Schweinehund zu überwinden. Bücher, die nur im Schrank verstauben, helfen da wenig.

Die Bücher “fit at home” und „fit for two“ wurden mir von der Bruckmann Verlags GmbH zur Verfügung gestellt. Dennoch hat der Verlag keinen inhaltlichen Einfluss auf diese Rezension.


Mit individueller Online-Trainingsbetreuung zum Ziel

Online-Trainingsplanung

Diese Ziele können wir gemeinsam angehen:

  • Gewichtsreduzierung/Abnehmen
  • Verbesserung der körperlichen Fitness
  • Besseres Körpergefühl gewinnen und das eigene Wohlbefinden stärken
  • eigene Ausdauerfähigkeit erhöhen
  • Laufziele erreichen, sei es eine bestimmte Laufstrecke erstmals erfolgreich zu finishen oder eine neue Bestzeit zu laufen

Informiere Dich jetzt zur Online-Trainingsbetreuung von Laufen total >>>>>>>>>>


Mein Name ist Heiko Wache und ich bin 45 Jahre alt. Ich bin zertifizierter Laufcoach, Personal Trainer und Fitnesstrainer-B. Mein beruflicher Weg gilt dem Sport als Personal Trainer mit dem Spezialgebiet Lauftraining. Weitere Informationen zu meinem Personal Training, der Online-Trainingsbetreuung und zum Laufen und der Fitness im Allgemeinen können sehr gern erfragt werden. Ihr findet mich natürlich auch auf: Facebook, Twitter und Google+.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar