Lausitzer Seenland 100 am 12. und 13. Juli 2014

Lausitzer seenland 100 am 13. und 14. Juli 2013(Update: Mein kleiner, kritischer Rückblick zum Lausitzer Seenland 100 – 2014 – hier) Am Wochenende vom 12. bis 13. Juli 2014 findet nunmehr zum neunten Mal das Lausitzer Seenland 100 (Laufbericht vom Seenland 100 2013) statt. Wie in den letzten Jahren wird es wieder verschiedenste sportliche Events geben. Skater, Schwimmer, Radfahrer, Walker und Läufer werden voll auf ihre Kosten kommen. Als besonderer Leckerbissen für die Skater kann mit Sicherheit die 100-Kilometer-Strecke bezeichnet werden. Ich glaube, dies ist auch die einzige Veranstaltung über diese Distanz in Deutschland.

Für Läufer ist das Lausitzer Seenland 100 vor allem am Samstag, dem 12.07.2014, von großem Interesse. Am Abend wird in Senftenberg ein Großteil der Distanzen gestartet. Der Start/Zielbereich für die Läufe befindet am neuen Stadthafen von Senftenberg.

Lausitzer Seenland 100 – Start am Senftenberger Stadthafen

Im April 2013 wurde der Stadthafen eingeweiht und gilt ab jetzt als Tor zum Lausitzer Seenland. Vom Ambiente her beste Voraussetzungen für den Start/Zielbereich, und das alles genau am Senftenberger See. Somit sind die Chancen für einen wunderbaren Zieleinlauf für alle Läuferinnen und Läufer gegeben.

Beim Marathon handelt es sich um eine Wendepunktstrecke. Nach dem Start in Senftenberg geht es am Senftenberger See entlang in Richtung Kleinkoschen, dann weiter zum Rostigen Nagel. Der Rostige Nagel ist ein Aussichtspunkt zwischen dem Sedlitzer See und dem Geierswalder See. Dieser Aussichtspunkt bietet einen beeindruckenden Blick über das Lausitzer Seenland. Dafür haben die Läufer beim Lausitzer Seenland 100 an diesem Tag aber sicherlich keine Zeit. Weiter wird am Sedlitzer See in Richtung Großräschen gelaufen. Dort wird gewendet, und auf der gleichen Strecke geht es zurück.

Halbmarathon, Run&Bike, 10 km und 5 km

Die Starter auf der Halbmarathondistanz werden um 19 Uhr am Wendepunkt bei Großräschen auf die Strecke geschickt. Ein Shuttlebus bringt die Halbmarathonläufer zu diesem Punkt. Damit sind dann Marathonläufer und Halbmarathonis auf dem Rückweg nach Senftenberg vereint.

Ein Höhepunkt für Läufer und Radfans ist das Run and Bike auf der Marathonstrecke. Hier können sich jeweils 2 Leute ohne Vorgaben per Rad und im Laufschritt abwechseln. Bestimmt eine gute Idee, die so auch sehr selten als Wettkampf angeboten wird.

Weitere Distanzen für Läufer sind am Samstagabend die 2 Kilometer (eher für die Kinder gedacht); die 5 Kilometer und die 10 Kilometer. Alle Läufe werden wie in den letzten Jahren schon für die Lausitz Laufserie gewertet. Die Finisher des Marathons erhalten, egal ob erster oder 50 Platz, die volle Punktzahl von 25. Informationen auf der Website des Veranstalters – www.seenland100.de


Mit individueller Online-Trainingsbetreuung zum Ziel

Online-Trainingsplanung

Diese Ziele können wir gemeinsam angehen:

  • Gewichtsreduzierung/Abnehmen
  • Verbesserung der körperlichen Fitness
  • Besseres Körpergefühl gewinnen und das eigene Wohlbefinden stärken
  • eigene Ausdauerfähigkeit erhöhen
  • Laufziele erreichen, sei es eine bestimmte Laufstrecke erstmals erfolgreich zu finishen oder eine neue Bestzeit zu laufen

Informiere Dich jetzt zur Online-Trainingsbetreuung von Laufen total >>>>>>>>>>


Mein Name ist Heiko Wache und ich bin 45 Jahre alt. Ich bin zertifizierter Laufcoach, Personal Trainer und Fitnesstrainer-B. Mein beruflicher Weg gilt dem Sport als Personal Trainer mit dem Spezialgebiet Lauftraining. Weitere Informationen zu meinem Personal Training, der Online-Trainingsbetreuung und zum Laufen und der Fitness im Allgemeinen können sehr gern erfragt werden. Ihr findet mich natürlich auch auf: Facebook, Twitter und Google+.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Benni,

      die Veranstaltung beinhaltet auch Wettbewerbe für die Skater und diese können hier eines der wenigen 100 Kilometer Rennen in Europa bestreiten. Daher kommt der Name Lausitzer Seenland 100.

      • Ja, das hatte ich schon gelesen. Dann ist es also eher eine Skate-Veranstaltung mit einem integrierten Marathon.

        Ich find sowas ja irgendwie irreführend. 🙂
        Aber ein „Problem“ stellt das ja nicht da, dachte, dass das mehr hinterstecken würde.

Schreibe einen Kommentar