Abwechslung im Lauftraining

Von der Abwechslung im Lauftraining haben sicherlich schon viele Sportler gehört oder gelesen, nur wie gestaltet sich dieses Training? Ich habe mir zu der Thematik meine Gedanken gemacht und auf ein Video gebannt. In dem Video zeige ich Dir verschiedenste Elemente und Formen die für ein abwechslungsreiches Lauftraining eingesetzt und umgesetzt werden. So seht Ihr einige Übungen des Lauf-ABC, Treppentraining, Banktraining und Tempotraining, in Form von Steigerungsläufen. Du wirst schnell merken, Abwechslung ist überhaupt nicht schwierig, wenn Du bereit bist und neue Reize im Training setzen möchtest.

Eine Anmerkung zum Video habe ich noch. Natürlich sind alle Übungen und Vorschläge in einer Trainingseinheit umsetzbar. Aber gerade Laufeinsteigern empfehle ich behutsam an die Sache zu gehen. So könnte ein Trainingstag wie folgt gestaltet werden:

  • 10 min einlaufen
  • Lauf-ABC
  • Steigerungsläufe
  • 15 min auslaufen

Ein weiterer Trainingstag könnte diese Ausrichtung haben:

  • 10 min einlaufen
  • Treppentraining
  • 20 min auslaufen

Und ein dritter Trainingstag so:

  • 30-60 min langsamer Dauerlauf und diesen immer für die eine oder andere Bankübung unterbrechen

Abwechslung im Lauftraining

Mein Name ist Heiko Wache und ich bin seit 2013 selbständiger Personal Trainer in Dresden und Umgebung. Ich bin zertifizierter Laufcoach, Personal Trainer und Fitnesstrainer-B. Meine Kompetenzen liegen im gesamtheitlichen Lauftraining für Laufeinsteigerinnen und dem läuferischen Mittelfeld. Ich helfe Dir dabei erfolgreich mit dem Laufen zu beginnen oder ein bestimmtes Laufziel zu erreichen. Weitere Informationen zu meinem Personal Training in Dresden, der bundesweiten Online-Trainingsbetreuung können sehr gern erfragt werden. Mail: kontakt@laufen-total.de oder Telefon: 01511 2718082.